Sonntag, 2. September 2018

Westenwetter...

*** Achtung Werbung ***

...war jetzt tatsächlich mal. Fand ich super, weil ich dem kleinen Mann schon vor einiger Zeit eine Wooldlöper genäht habe, die ewig im Schrank hing.

Mit passender Hose.

Und Mütze - die kennt ihr schon von *hier*.

Heute war es zwar eigentlich schon wieder zu warm für ne Weste, aber weil wir im Zoo waren und damit die Fotogelegenheit günstig, war die Weste am Start.






Das Hemd kennt ihr auch schon - auch aus der Feder von Rabaukowitsch, ein Fischer's Fritz.

Mehr Text kommt dann wieder, wenn die Räubertochter sich soweit eingewöhnt hat, dass man sie mal ablegen kann ohne dass sie brüllt. Oder nach drei Minuten wach wird...

*****
Schnitte:
Hemd: Fischer's Fritz von Rabaukowitsch
Hose: Finn von Finnleys Welt
Weste: Lille Wooldlöper von Rabaukowitsch

Samstag, 4. August 2018

Ein herbstliches Sahnehäubchen im Hochsommer

***** Beitrag enthält bestimmt Werbung *****

Hallo ihr Lieben!

Ich hab hier noch ein paar fertige Sachen liegen, die ich noch nicht fotografiert habe - aber ich hab schon die Herbstproduktion gestartet und möchte dem kleinen Mann bei der Hitze nichts langärmliges antun...

Da er aber mittlerweile Mützen ganz gut findet, hab ich das zweite Sahnehäubchen fotografieren können.

Mein Mann hat übrigens die gleiche Mütze bekommen - da muss ich dann von beiden zusammen noch mal Bilder machen.



Da die Mütze für den Herbst ist, hab ich diesmal das längere Nackenbündchen genommen.


Der Schirm ist mit Bodenwischtüchern verstärkt (danke für den Tipp aus der Rabaukowitsch-facebook-Gruppe), das hat recht gut geklappt.

Jetzt muss es nur noch kühler werden, damit wir alle wieder besser schlafen UND ich noch die Fotos von den restlichen Sachen hinbekomme...

Euch noch fröhliches Schwitzen!
Eure Caro

*****
Schnittmuster: Sahnehäubchen von Rabaukowitsch

Donnerstag, 19. Juli 2018

Ein Geschenkanhänger

Karten für Kleinkinder sind schön, definitiv. Aber meist haben die eh keine Geduld, die entsprechend zu würdigen - daher gab es für den Sohn von unseren Freunden "nur" einen Geschenkanhänger.



Wie ihr seht, ist er drei geworden. Ich bin ja nicht so der Verpackungskünstler, aber mit so einem Geschenkanhänger sieht das Ganze dann doch deutlich netter aus, oder?

Der Inhalt ist übrigens (voll uncool) was zum Anziehen. Aber doch cool, wenn man ein Lego-Fan ist!  Manchmal weiß man ja sofort, wann man einen Stoff für ein bestimmtes Kind kaufen MUSS, so war das hier auch.



Das ist ein Zauberlehrling aus der Zuckerwolkenfabrik.

Ich glaube, Julian wird es mögen - allerdings ist es so groß, dass es wohl erst im Herbst richtig passen wird, aber das war beabsichtigt. Bei den aktuellen Temperaturen braucht man einfach nicht viel Langärmliges...

Dienstag, 17. Juli 2018

Bald ist es soweit...

Hallöchen!

Bald ist es soweit, und der kleine Mann wird zwei... Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht, aber wem sag' ich das.

Er kann schon so viel, und sieht manchmal so groß aus - und dann ist er wieder ein ganz kleines Kind...

Jedenfalls muss dieser denkwürdige Tag vor zwei Jahren gefeiert werden, und da dürfen Freunde und Verwandte nicht fehlen. Naja, und ich hab die Gelegenheit genutzt, und mal wieder Karten gebastelt.


Giraffen findet er total super ("Die essen Blätter", gefolgt von pantomimischem Blättergehapse), daher hab ich das Stempelset von MFT eingeweiht.


Ein bisschen Glanz darf auch ruhig sein, und Glitzer mag er auch, so dass von beidem ein bisschen mit auf die Karte gekommen ist.

Jetzt hoffe ich, dass er einen schönen Tag haben wird...

Freitag, 6. Juli 2018

Ein Sommerreisehemd...

...oder so ähnlich könnte man den neuesten Fritz beschreiben.

***könnte Werbung enthalten, obwohl ich alles selbst gekauft habe***

Eigentlich fand ich, dass der kleine Mann mit zwei Fischerhemden gut ausgestattet ist - bis mir dieser superweiche, senfgelbe, dünne Baumwollstoff zwischen die Finger kam.

Ich bin ja ein Stoffgrabbler. Im Stoffgeschäft MUSS ich einfach mit der Hand über die Ballen fahren, nur um zu fühlen. Daher bestell ich auch ungern Stoffe im Netz - Grabbeln geht da halt nicht.


Als Kombistoff gibt's die ganze Welt...


Die Ärmel sind wieder zum Krempeln, und natürlich durften auch Taschen nicht fehlen. Die Taschenbeutel hab ich diesmal allerdings nicht abgesteppt, sondern einfach lose gelassen - konnte mich für keine Steppfarbe entscheiden ;-)





Die Hose ist die kurze Pumphose von Lybstes aus Baumollstoff, zum Glück hab ich so einen schmalen kleinen Mann - sonst wär die wohl zu eng...

Was meint ihr, zu mädchenfarben? Oder neutral genug?

Habt ein schönes Wochenende,
eure Caro


*****
Hemd: Fischer's Fritz von Rabaukowitsch
Hose: Kurze Pumphose von Lybstes