Montag, 4. August 2014

Scrapbooking-Versuch Toskana (5)

Es geht weiter - und zwar noch eine ganze Weile, das Album hat ziemlich viele Seiten, und wir waren zwei Wochen in Urlaub, also stellt euch drauf ein, es kommt noch ein bisschen was.

Hier jetzt Fotos vom nächstgrößeren Ort - die Karte ist original, also, die Kopie von der Karte, die hatte uns netterweise die Stadtführerin gemacht. Hab ich natürlich aufgehoben, sowas kann man immer gut brauchen!

Die Mauer-Schablone passt super zur Toskana, finde ich, also hab ich die gleich wieder genommen.
Diesmal gibt's allerdings wenig "drumrum", irgendwie hat sich nichts Passendes gefunden. Bei der ersten Seite passiert aber, wie ich finde, genug.

Materialien
Stempel: Paper Smooches (Notebook Paper)
Stempelkissen: My Favorite Things (Hybrid Ink Pad Kraft)
Schablone: My Favorite Things (Brick Wall Stencil)
Stanzer, Stanzformen: Lawn Fawn (Stitched Journaling Card Dies)
Cardstock: SU (Savanne, Vanille Pur)
Sonstiges: Sticker (Basic Grey)

Oben das ist die linke Seite, das hier ist die gegenüberliegende rechte Seite:

Materialien
Stempel: Paper Smooches (Notebook Paper)
Stempelkissen: My Favorite Things (Hybrid Ink Pad Kraft)
Schablone: My Favorite Things (Brick Wall Stencil)
Stanzer, Stanzformen: Lawn Fawn (Stitched Journaling Card Dies)
Cardstock: SU (Savanne, Vanille Pur)
Sonstiges: Sticker (Kaisercraft Cream)

Nachdem ich fertig war, wollte ich die LOs einkleben (irgendwann muss ich noch mal ein Foto von dem Album machen, damit ihr wisst, wie das aussieht).
Allerdings hatte ich vergessen, dass die Seiten dafür ca. 1cm kürzer als A4 sein müssen, also musste noch was ab. An sich kein Problem, nur hab ich Doof bei dem oberen LO links was abgeschnitten, statt rechts, wie eigentlich geplant.

Jetzt klebt das Foto ziemlich nah am Rand. Dämlich - aber nicht zu ändern :-(

Falls ihr euch jetzt fragt, was ich für ein Problem hab, weil alles gut aussieht: Die Fotos hab ich vor der Operation gemacht. Und hinterher aus Frust kein neues ;-)

Merke: Nie von hinten was abschneiden, wenn man ein bisschen verpeilt ist...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen