Samstag, 3. Dezember 2011

Ein Experiment (Teil 2)

Die Zopfsocken sind in die zweite Runde gegangen...

Ich hatte es ja schon angekündigt, dass mir das beige so gar nicht gefiel, und Farbe auf die Socken kommen wird.

Jetzt ist es also so weit - sie sind fertig!

Gefärbt habe ich mit SEWO-Farben, der Fuß ist kobalt-blau, der Schaft irgendeine Mischung aus kobalt und rot.

Das blau finde ich wunderschön, wenn ich geahnt hätte, dass das so gut rauskommt, hätte ich die Socken komplett blau gefärbt.

Noch nicht zufrieden bin ich damit, dass die Färbung doch etwas unregelmäßig geworden ist, vor allem im Bereich des Zopfmusters über der Ferse. Das Zopfmuster zieht sich ja recht stark zusammen, und so ist da wohl einfach nicht genug Farbe hingekommen. Muss ich mir für's nächste Mal merken!

Im Großen und Ganzen sind die Socken aber schön geworden, und jetzt nach dem Waschen sieht das Maschenbild auch viel viel ordentlicher aus, als direkt nach dem Stricken.
Das sind also sicherlich nicht die letzten Zopfsocken gewesen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen