Mittwoch, 29. Oktober 2014

Stempelküche-Challenge #8: Untypische Weihnachtskarte

Heute startet wieder eine Challenge in der Stempelküche - und diesmal hab ich es tatsächlich mal wieder geschafft, rechtzeitig eine Karte fertig zu bekommen.

Im Moment fehlt mir einfach die Zeit zum Basteln, daher ist es auch so ruhig hier :(

Aber jetzt - das Thema ist auch genau richtig für die Jahreszeit, es lautet nämlich:


Die perfekte Gelegenheit, den noch recht kleinen Weihnachtskarten-Vorrat aufzufüllen.

Neben dem Türkis (was sich an Weihnachten NIE in unserer Wohnung finden wird), gibt's noch zwei Hasen - aber die feiern sicher auch irgendwo Weihnachten, bevor es wieder ans Eier-Verstecken geht ;)

Materialien
Stempel: Mama Elephant (Honey Bunny, Merry Greetings)
Stempelkissen: Memento (Tuxedo Black), Memento Luxe (Love Letter), My Favorite Things Hybrid Ink (Kraft), Hero Arts Shadow Ink (Cup O'Joe)
Stanzer, Stanzformen: Mama Elephant (Basic Set Dies)
Cardstock: Karteikarten (Exacompta), ?
Designpapier: Basic Grey (?)
Coloration: Copics & Delta Marker
Sonstiges: Washi Tape, Enamel Dots, Ink Blending Tool

Schaut auch bei den anderen aus dem Designteam vorbei:

Kommentare:

  1. na wenn die nicht untypisch ist *lol* Gefällt mir ,deine Interpretation!
    LG,Beate

    AntwortenLöschen
  2. Super geworden, ich finde die Farbkomination toll und der 2-geteilte Gruß ist richtig cool.
    LG
    Ela

    AntwortenLöschen
  3. Weihnachtshasen! Die Karte ist wirklich toll, auf die Idee wäre ich nie gekommen :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Carolin, was für eine tolle Karte! So viele Ideen zu einer sehr schönen vereint! Knallige Farben, süße Häschen, cooles Pattern Paper! Find ich echt toll!

    AntwortenLöschen