Freitag, 16. März 2012

Beutetest

Nachdem ich ja in der letzten Zeit fleißig gebeutet habe, muss ich das natürlich auch alles testen! Ausführlichst, versteht sich...

Angefangen hab ich mit Oster-Karten, schließlich kann man die nur zu bestimmten Jahreszeiten verschicken.


Die erste ist mir ehrlich gesagt zu sehr Stampin'Up... Irgendwie fehlt mir da mein eigener Stil, ich weiß auch nicht. Vielleicht liegt es auch an den Farben, keine Ahnung.

Jedenfalls hab ich dann erstmal die Hasenparade zur Seite gelegt, und mir die geniale Katze und die Lampions geschnappt. Die Karte ist sehr lang, passt jetzt also in einen dieser langen Umschläge (fragt mich nicht, wie die heißen...).


Natürlich, wie sollte es anders sein, bin ich mal wieder mit den Patschehändchen über das Glitzerzeug gewischt, bevor es trocken war - aber neues Glitzer hat geholfen.

Weil mir die erste Karte keine Ruhe gelassen hat, musste ich dann aber noch mal versuchen, eine Osterkarte mit mehr "MIA" zu machen. Hat auch geklappt, schaut selbst...


Die Eier habe ich mit diesem Crystal Effects bepinselt, so dass sie schön glänzen.
Der Hintergrund ist mit einem neuen Präge-Dings von der Messe gemacht, find ich total schön!


Beruhigt, dass Osterkarten doch schön werden können, hab ich dann noch eine Geburtstagskarte gemacht. Fuchs, Giraffe und Löwe gratulieren.
Hier hab ich dann auch gleich Präge-Dings Nummer zwei ausprobiert.


Noch ein wenig Innendeko...


Übrigens sitzen Garfield und ich während ich das hier schreibe das erste Mal dieses Jahr zusammen auf dem Balkon!

Kommentare:

  1. Was für super schöne Testkarten.. Crystel Effekt sehe ich auch.. Klasse Idee.. Ich finde jede Karte super schön.. Ich freue mich aufs baldige colorieren :-) Und Garfield scheint die Sonne ja auch richtig zu genießen. Sehr süsses Bild..

    AntwortenLöschen
  2. *lach* "zu sehr Stampin up"
    stimmt, das ist nicht dein Stil, sieht bei dir irgendwie fremd aus.
    ich liebe die Blogger-Welt, so viele verschiedene Stile (tolle und weniger tolle- immer aus der Sicht des Betrachters-ohne Wertung nach schön oder nicht schön-)
    Und der Mia-Stil ist sicherlich nicht jedermanns-- aber eben echt MIA
    Weiter so!
    Gruß Sabine

    AntwortenLöschen