Mittwoch, 14. Februar 2018

Stempelküche-Challenge #88: Liebesgrüße

Hallihallo!

Ich bin, muss ich ja zugeben, ziemlich eingerostet, was die Bastelei angeht. Was macht man da? Man sucht sich jemanden, den man toll findet, und übt. Man könnte auch sagen: Kopiert.

Das hab ich mit Birka gemacht - ich hoffe, sie ist nicht sauer, dass ich ihre süßen Hasen-Karten ziemlich deutlich kopiert hab. Jetzt wo ich das schreibe, fällt mir auf, dass ich sogar auch einen Hasen benutzt habe...

Also, hier das Original von Birka, zu bewundern auch *hier* auf ihrem Blog:



Meine Karte hat allerdings ein anderes Thema, so das sie zur heute startenden Challenge der Stempelküche passt:


Die Karte geht an meine Mami, weil die einfach toll ist und immer für mich und meine Familie da. Das ist wunderbar, und wie ich finde, nicht selbstverständlich.
Und da sie Muttertag doof findet, bekommt sie die zum Valentinstag :)


Ihr dürft euch auch gerne mit euren Liebesgrüßen *hier* anschließen!

1 Kommentar:

  1. So, nachdem ich es die letzten beiden Wochen voll verbaselt habe, will ich dir jetzt endlich mal sagen, wie toll ich es finde, dass du wieder mal zum Basteln kommst. Richtig süß geworden ist dein Kärtchen. Dank Birkas tollem Einfluss ist die Entrostung offenbar super in die Gänge gekommen. Und die Farbkombi Rosa-Grün finde ich auch sehr gelungen. Nur weiter so!

    AntwortenLöschen