Mittwoch, 20. August 2014

Stempelküche-Challenge #1: Pailletten

Heute ist es endlich so weit - die Challenge in der Stempelküche startet!!!

Alle zwei Wochen Mittwochs gibt es da ein neues Thema, und für die allererste Challenge lautet das...


Wie es sich für einen Einstand gehört, gibt's auch was zu gewinnen - mehr dazu, zu den Regeln, und natürlich auch die Beispiele meiner großartigen Gastdesignerinnen findet ihr direkt auf dem Stempelküche-Blog.

So, nun aber zu meiner Karte! Dass sie farblich zum Banner passt, ist kein Muss, aber ich fand's schön :)

Materialien
Stempelkissen: Versamark, Distress Ink (Shabby Shutters), Hero Arts (Shadow Ink Lime Green)
Stanzer, Stanzformen: Avery Elle (Happy Elle-ments)
Schablone: The Crafter's Workshop (Microbial)
Cardstock: Karteikarten (Exacompta)
Sonstiges: Embossing-Pulver (Zing! Silver), Sticker (Studio Calico Greens), Pailletten (Doodlebug Bubble Gum), Corner Chomper

Das happy ist komplett mit Versamark einge"rieben" und dann in Embossing-Pulver gestupst (2x), das hab ich bei Jennifer McGuire schon mehrfach gesehen, und find's ziemlich cool.


Also, jetzt hoffe ich sehr, dass ein paar von euch mitmachen werden... Aufregend!!!

Kommentare:

  1. Hallo Carolin, ich bin über den Blog von Jessa auf dich gestoßen und werde hier nun ab und zu mal Mäuschen spielen. Gefällt mir gut dein Bling Bling:-) Lg Caro

    AntwortenLöschen
  2. Finde es total schick, wie du die Kreise hast nach außen heller werden lassen, total schicker Effekt! Und ich hab mich schon gefragt, wie du das Happy gemacht hast – hätte ja auf Folie getippt, aber deine Methode ist viel besser. Da muss man nix extra kaufen :D

    AntwortenLöschen
  3. Ein tolles Kärtchen!Hihi da haben wir ja die gleich Maske benutzt...Die ist echt cool,ne?
    LG,Beate

    AntwortenLöschen