Mittwoch, 14. Mai 2014

Neues Spielzeug

Letzte Woche hatte meine alte Kompaktkamera (sie war 10, das ist schon fast biblisch, wie ich finde) einen Stativ-Unfall.

Sie hat davon schon mehrere unbeschadet überstanden, dieser hat ihr leider den Rest gegeben :-(

Naja, irgendwie möchte ich schon gerne weiter vernünftige Fotos machen können, daher hab ich mir eine Spiegelreflex gegönnt. Ich hab zwar eine, aber die ist noch mit nem richtigen Film - und dementsprechend seit Jahren schon nicht mehr im Einsatz.

Heute hab ich das neue Schätzchen das erste Mal probiert... Es ist eine Pentax, und das einfach aus dem Grund, dass die alte auch eine war, und ich daher die Objektive weiter verwenden kann.
Wer's genauer wissen mag, es ist eine K-30, spritzwasser- und staubdicht (wer weiß, wofür ich das vielleicht mal brauchen werde...).

Für mich ganz wichtig: Sie macht Fotos. Man fotografiert mit so einer neuen Kamera in der Regel doof in der Gegend rum - zum Glück hab ich Katzen, die sich da immer gut als Motiv eignen.

Hier also meine beiden liebsten Test-Schnappschüsse:


Ich bin ganz happy über diesen - Mischa kann man so schlecht fotografieren, eine schwarze Katze ist eben nur schwarz, das wirkt oft so gar nicht. Hier aber schon!


Wenig verkehrt machen kann man ja bei Garfield, der sieht irgendwie auf jedem 2. Foto gut aus...

Bin schon gespannt, wie sich die Kamera bei Karten machen wird - ihr werdet es auf jeden Fall zu sehen bekommen!

1 Kommentar:

  1. Herzlichen Glückwunsch MIA. Ich freue mich für DICH, denn so eine neues Spielzeug lohnt sich. Ich liebe meine Canon auch total, und möchte diese nicht mehr abgeben. Ich muss auch sagen, beide Mausis sehen einfach nur gut aus. Garfields Kopf ist natürlich der Hammer, aber Miez ist auch einfach nur SÜSS. Knuddler an beide. LG Melli

    AntwortenLöschen