Dienstag, 18. Februar 2014

thanks

Heute gibt's eine schnelle, einfache Karte.

Inspiriert ist sie durch die Challenge bei den Daring Cardmakers: A Pop of Neon.

Auf dem Foto ist das Neon leider nicht so leuchtend wie in echt...


Materialien
Stempelkissen: Hero Arts (Neon Cubes), Distress Ink (Black Soot)
Stanzer, Stanzformen: Paper Smooches (Thanks Word Die)
Cardstock: Karteikarten (Staples / Exacompta)
Sonstiges: Schablone (TCW Chunky Chevrons), MME (Enamel Dots)

Mal wieder eine sehr weiße Karte, aber ich komm da grad so schlecht von weg - aber so lange ich die Ergebnisse mag, will ich mich nicht beschweren ;-)

Kommentare:

  1. wow ich finde die Karte total gelungen!
    LG,Beate

    AntwortenLöschen
  2. Das neonpinke THANKS sieht toll aus. Ich mag auch das Reifenprofil im Hintergrund! Das ist eine schöne Karte geworden.
    Toll, dass du bei der Herausforderung der Daring Cardmakers mitgemacht hast.

    AntwortenLöschen
  3. Fantastic! Love that cut out sentiment, just perfect!

    AntwortenLöschen