Dienstag, 19. November 2013

Ein kurzes Katzen-Update

Hallo ihr Lieben!

Ich wollte mich für eure lieben Genesungswünsche für Mischa bedanken, die mich hier als Kommentare, oder per Mail erreicht haben. Das hat total gut getan, und ich hab mich bemüht, die alle als Streicheleinheiten weiterzugeben!

Bisher ist die Maus zufrieden, frisst immer noch fleißig, freut sich, wenn man sich um sie kümmert - natürlich schläft sie auch viel, aber das hat sie immer getan.

Morgen nachmittag haben wir einen Arzttermin, wo die Lunge noch mal beguckt wird, dann schauen wir weiter.
Im Moment bekommt sie Tabletten, morgens zwei und abends eine, das geht eigentlich ganz gut, auch wenn ich mich immer ziemlich grausam fühle, dass ich sie zwingen muss, die auch zu schlucken. Aber freiwillig würd sie die natürlich nie fressen, da hilft auch in was-auch-immer verstecken nicht.

Tja, so sieht das aus. Keine Neuigkeiten sind manchmal eben auch gute Neuigkeiten ;-)

Euch (hoffentlich weiterhin) eine gute Woche,
liebe Grüße
eure Mia

Kommentare:

  1. Freue mich sehr für euch. Ich bin sogar ein wenig erleichtert. Weiterhin alles alles GUTE für die kleine Maus. LG Melli

    AntwortenLöschen
  2. Du hast Recht, manchmal sind keine Neuigkeiten die besten Neuigkeiten. Freue mich, dass sich Mischa gut macht und fühle mit dir. Habe meiner Kleinen auch nie gerne Tabletten gegeben, da fühlt man sich immer wie die Böse.

    Drücke euch die Daumen, dass der Arzttermin gute Nachrichten bringt! Verschmuste Grüße an euch alle auch von meinem Terrorkrümel, Sissy ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ach Super, das freut mich, das es deiner Katze wieder besser geht! Ich drücke dir fest die Daumen, dass sie bald wieder ganz die Alte ist. LG Sonja

    AntwortenLöschen