Sonntag, 2. September 2012

Die Ronald McDonald Häuser und ein Blog Hop

Ich habe die Ehre, Ende September bei einem Blog Hop mitzumachen, der die Ronald McDonald-Häuser unterstützt.

Wenn schwer kranke Kinder in weit von zu Hause entfernten Spezialkliniken behandelt werden müssen, kämpfen sie nicht nur gegen die Krankheit, sondern auch gegen Einsamkeit und Heimweh. In den Ronald McDonald Häusern in der Nähe der Klinik können die Angehörigen ein zu Hause auf Zeit finden, und so während der Behandlung bei den Kindern sein.

Der Blog Hop, der von Great Impressions Stamps gesponsort wird, findet Ende September statt, und ich habe mich sehr gefreut, als mich Jenny fragte, ob ich mitmachen möchte.

Also dürft ihr euch auf einen spannenden Blog Hop freuen - die Karten, die es da zu sehen geben wird, werden an die Bewohner der Ronald McDonald Häuser verteilt, so dass sie sich bei allen Helfern bedanken können.

Ich halte sehr viel von diesen Einrichtungen, und kenne Menschen, denen der Aufenthalt in einem Ronald McDonald Haus eine sehr schwere Zeit ein wenig leichter gemacht hat. Daher bin ich sehr froh, bei diesem Blog Hop mitmachen zu dürfen.

Am 28. September geht's dann los :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen